Zu Hause - ein Kraftort zum Auftanken !!!

Workshop mit Antara Reimann

am 1. und 2. Oktober 2016

Heimelige Wohnstätten schaffen
Zuhause - ein Kraftort zum Auftanken

Fast ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen wir in den Räumen, die wir "Zuhause" nennen. Wir begeben uns in ein fremdes Energiefeld, welches durch andere Menschen erschaffen wurde. Der Architekt und Bauherr gibt die Form. Unsere Vormieter oder Voreigentümer prägen mit ihrem Alltagsdasein die hinterlassenen Eindrücke. Jeder Gedanke, jede Handlung hinterlässt Erinnerungen, welche in den Mauern und Möbeln gespeichert werden.
Ein Haus soll für die Bewohner Heim und Zuflucht bilden und Energie an die Bewohner schenken. Der hier in Europa in letzten Jahrhunderten benutzte Baustil ist jedoch geprägt von logischen Überlegungen. Die Intuition, das "Stille Hören" der energetischen Gegebenheiten wird nicht mehr berücksichtigt und somit werden oftmals die für unsere menschliche Form sinnvollen und unterstützenden Strukturen wie z.B. optimierte Fensteranordnung, Aufteilung der Wohnfläche nach Aufgabe der einzelnen Zimmer, die Position der Wasseranschlüsse und -Abflüsse innerhalb der Wohnung und vieles mehr nicht berücksichtigt.
Als Ergebnis sind vielerorts Wohnungen oder Häuser entstanden, in denen das Wohnen anstrengend und kräftezehrend ist oder ein gesunder und aufbauender Schlaf nicht gegeben ist. Weitere mögliche Auswirkungen sind z.B. Wohnräume, in denen eine permanente Unordnung herrscht, trotz etlicher Bemühungen der Bewohner. Diesen Räumlichkeiten fehlt der strukturgebende Bereich.

Die wenigsten von uns haben jedoch das Wissen oder sind finanziell in der Lage, um ein eigenes Haus zu bauen oder bauen zu lassen, wo diese aufbauenden Gesichtspunkte berücksichtigt werden können. Wir müssen in den meisten Fällen auf den Möglichkeiten aufbauen, die uns als Basis zur Verfügung steht. Eine wirkungsvolle Verbesserung kann oftmals bereits durch kleine Veränderungen erreicht werden, die nicht einmal Geld kosten!

Ziel des Seminars
ist, dass jeder Teilnehmer in der Lage ist, anhand des erworbenen Wissens die eigenen Wohnräume zu analysieren und mit den erlernten Möglichkeiten zu optimieren.
Sie lernen den energetischen Zustand ihrer Räumlichkeiten zu erkennen und erfahren, mit welchen Methoden sie diese Räume wirkungsvoll reinigen und neutralisation können. Auf der ganz praktischen Ebene erfahren Sie, wie sich die Energie physisch innerhalb der Räume verteilt und geeignete Möglichkeiten, aufzuheben und somit die Räume so zu verändern, dass ein gesundes und stärkendes Energiefeld automatisch vorhanden ist. Die Analysen anhand der eigenen, mitgebrachten Pläne vereinfachen das Gesamtverständnis. Ebenfalls kann jeder die Veränderungen zuhause durchführen und das Ergebnis direkt vergleichen.

Seminargebühr : 200,-
Getränke, Snacks und Infrastrucktur während des Seminars: 40,-

Während des Seminars steht Wasser, Tee, Kaffee, kalte Getränke, Obst und Snacks zur Verfügung.

 

 

Die Verpflegung kann mitgebracht werden, oder wir bestellen mittags etwas zusammen.


Die Seminarzeiten werden bei Anmeldung genannt.

Der Workshopfindet erneut im Febtuar statt !!!!!!

Das Datum steht noch nicht ganz fest.

Sie können sich schon anmelden.

 

bitte per Mail an:

info@seelenoase-obermarsberg.de